Baiserstangen mit Creme

Zusätzlich zu dem ungefüllten Weihnachtsgebäck musste ich dieses Jahr wieder auch mindestens eine Sorte der mit Creme gefüllten Plätzchen machen. Von den Sorten ohne Creme habe ich bereits so viel, dass ich mich frage, wer das alles essen wird. :) Also Appetit hätte ich, aber ich sehe es jetzt schon, dass die Waage nach Weihnachten mindestens 5 Kilo mehr anzeigen wird– dann kommen die Neujahrsvorsätze dran. :D

Hinzugefügt:, 12.11.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Baiserstangen mit Creme

Zutaten

Für den Teig:
4 St.Eiweiß
250 gPuderzucker
150 ggemahlene Nüsse
Für die Creme:
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
500 mlMilch
3 ELRum
250 gButter
4 ELPuderzucker
5 ELEierlikör
Außerdem:
Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Eiweiß und Puderzucker steif schlagen und dann gemahlene Nüsse unterheben.
  2. Den Teig in eine Spritztüte füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Stangen spritzen. Diese im vorgeheizten Backofen bei 140 °C ca. 30 Minuten backen. Nicht aus dem Auge lassen.
  3. Puddingpulver und Milch zu einem Pudding aufkochen und auskühlen lassen.
  4. Butter und Zucker schaumig rühren, löffelweise den Vanillepudding sowie zum Schluss Eierlikör unterrühren.
  5. Die Creme in die Spritztüte füllen und auf die kalten Baiserstangen spritzen.
  6. Im Kühlschrank fest werden lassen und dann in Schokoglasur eintauchen.