Baiserringe mit Vanillecreme und Himbeeren

Dieses Jahr begann ich mit dem Backen dieser wunderschönen Baiserringe. Sie sehen kompliziert aus, aber es ist genau das Gegenteil. Also habt keine Angst und probiert sie einfach aus! Sie sind so lecker, dass die Hälfte davon bei uns sofort vom Blech verschwunden ist.

Hinzugefügt:, 27.11.2017
Kategorie: Weihnachtsplätzchen
Baiserringe mit Vanillecreme und Himbeeren

Zutaten

Für die Baiserringe:
3Eiweiß
Zucker
1 TLMaisstärke
Für die Vanillecreme:
3Eigelb
1 ELZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 ELMehl
200 mlMilch
100 mlSchlagsahne
Zum Dekorieren:
Himbeeren oder anderes Obst

Zubereitung

  1. 3 Eiweiß abwiegen und die doppelte Menge an Zucker dazugeben. Steif schlagen und Maisstärke unterschlagen.
  2. Den Eischnee in eine Spritztüte mit einer dünnen Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Ringe spritzen. Ungefähr 3 Schichten machen.
  3. Bei 80 °C ca. 40-50 Minuten trocknen.
  4. Zucker, Eigelb, Mehl, Vanillezucker und Milch zu einer klumpenfreien Masse verrühren und zu einem dicken Pudding aufkochen. Danach auskühlen lassen. In einer anderen Schüssel Sahne steif schlagen und mit dem erkalteten Pudding verrühren. Die Creme in eine Spritztüte füllen. Die Ringe damit befüllen und mit Obst verzieren.