Apfelkuchen mit Kichererbsen

Rezept Apfelkuchen mit Kichererbsen

Hinzugefügt: TopJulia, 30.3.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Gesunde Rezepte, Süße Gerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein leckeres Rezept für einen gesunden Kuchen. Ich mache immer wieder Kuchen mit Gemüse oder wie in diesem Fall mit Hülsenfürchten. Sie sind nicht nur gesund, sondern schmecken einfach lecker! Auch wenn ihr sonst keine Kuchen mit Gemüse mögt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt ausprobieren.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 30.3.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Gesunde Rezepte, Süße Gerichte

Arbeitszeit:

ZUTATEN

400 gKichererbsen aus der Dose
2 St.Äpfel
40 gDinkelmehl
30 gVanille-Proteinpulver (oder Mehl)
15 ggemahlene Walnüsse
3 St.Eier
50 mlMilch
20 gErdnussbutter
2 TLBackpulver
2 TLZimt
1 PriseSternanis und Muskatnuss

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß steif schlagen. Äpfel säubern. Kichererbsen abspülen und mit einem Apfel mixen. Den zweiten Apfel grob reiben.
  2. Kichererbsen, Apfel, Eigelb, Erdnussbutter und Milch mit einem Schneebesen vermischen. Die trockenen Zutaten untermischen. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen könnt ihr den Kuchen mit Schokolade, Marmelade, Erdnussbutter, Quark oder Joghurt bestreichen oder ihn einfach so servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren