Apfelkuchen mit Grieß, in 5 Minuten zubereitet

Vor Kurzem habe ich im Internet ein tolles Apfelkuchen-Rezept gefunden, das ich probieren musste. Ich habe jedoch das Rezept leicht abgeändert, damit es alles für mich besser passt. Durch Weichweizengrieß wird der Kuchen fein und zart, sodass man ihm nicht widerstehen kann. Probierenswert auf jeden Fall.

Hinzugefügt:, 24.6.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Apfelkuchen mit Grieß, in 5 Minuten zubereitet

Zutaten

1 TasseMehl
1 TasseWeichweizengrieß
1 TasseZucker
1 St.Backpulver
1 PriseSalz
Äpfel nach Bedarf
1 TasseMilch
1 St.Zitrone

Zubereitung

  1. Mehl, Grieß, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz vermischen.
  2. Äpfel schälen, reiben und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Boden eines Backblechs mit hohem Rand mit etwas von der Mischung trockener Zutaten gleichmäßig bestreuen, darauf die geriebenen Äpfel verteilen und dies dreimal wiederholen.
  4. Die letzte Schicht bilden wieder die trockenen Zutaten. Den Kuchen nun mit Gabel anstechen und mit einer Tasse Milch übergießen.
  5. Bei 180 °C 30 Minuten backen.