Apfel-Kakao-Kuchen

Rezept Apfel-Kakao-Kuchen

Hinzugefügt: , 9.2.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Durch die Äpfel ist der Kuchen so richtig saftig. Mit Schlagsahne verziert ist ein gewöhnlicher Kuchen zu einem fabelhaften Dessert geworden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 9.2.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

300 gMehl
200 gZucker
3 St.Eier
150 mlÖl
1,2 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
3-4 St.Äpfel
2 ELKakao

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Öl, Mehl mit Backpulver, geriebene Äpfel sowie Kakao hinzufügen.
  2. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und ca. 20 Minuten bei 180 °C backen. (Den Stäbchentest machen.)
  3. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben und eventuell mit Früchten und Beeren verzieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren