15-Minuten-Pasta mit saurer Sahne und Speck

Ein Nudelgericht in 15 Minuten zubereitet – eine leckere Hauptspeise aus Zutaten, die wahrscheinlich jeder im Kühlschrank hat. Ich habe Speckwürfel verwendet, man kann jedoch stattdessen ruhig auch Schinken, Salami, Wurst oder Hähnchenfleischreste vom Vortag nehmen.

Hinzugefügt:, 18.9.2019
Kategorie: Nudeln
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept 15-Minuten-Pasta mit saurer Sahne und Speck

Zutaten

150 gSpeckwürfel (oder Schinken, Wurst, Würstchen, ...)
1 Bechersaure Sahne
1 St.Knoblauchzehe
etwas Butter
100 gSchmelzkäse
1 St.Zwiebel
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

  1. Nudeln wie gewohnt im gesalzenen Wasser gar kochen.
  2. Zwiebel- und Speckwürfel mit etwas Butter in einer Pfanne anbraten.
  3. Die gegarten Nudeln in die Pfanne geben, Schmelzkäse und anschließend saure Sahne mit gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Alles gut miteinander vermischen und servieren.