15-Minuten-Bananenkuchen ohne Backen

Schneller 15-Minuten-Kuchen mit Bananen und Mandarinen. Er ist erfrischend und vor allem werden sich unsere kleinen freuen, denn die Kombination von Bananen, Pudding und Löffelbiskuits ist bei Kindern sehr beliebt.

Hinzugefügt:, 23.2.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Ohne Backen
15-Minuten-Bananenkuchen ohne Backen

Zutaten

1000 mlMilch
100 gZucker
3 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1 Bechersaure Sahne
200 gButter
300 gLöffelbiskuits
5Bananen
1 DoseMandarinen
1 Pck.Vanillezucker
250 mlSchlagsahne

Zubereitung

  1. Milch, Zucker und Puddingpulver zu einem Pudding aufkochen. Vom Herd nehmen. In den heißen Pudding die in Stücke geschnittene Butter hinzugeben. Rühren, um die Butter zu schmelzen.
  2. Dann 1 Becher saure Sahne und in Stücke gebrochene Löffelbiskuits (oder Eierplätzchen) unterrühren. Die Hälfte der Masse in eine mit Butter gefettete Schüssel geben, verteilen und mit den längs halbierten Bananen belegen. Mandarinen aus der Dose abtropfen lassen und auf den Bananenhälften verteilen.
  3. Mit der restlichen Masse bedecken und glatt streichen. Nach dem der Kuchen kalt und fest wird, die mit Vanillezucker steif geschlagene Sahne darauf verstreichen.