Weihnachtsplätzchen
Zobrazit vše


Rezept Schokoladenplätzchen mit Walnüssen
Schokoladenplätzchen mit Walnüssen
Hinzugefügt: 9.11.2018
Ein weiteres Rezept aus der Weihnachtsbäckerei. Schokolade und Nüsse sind eine tolle Kombination. Diese Weihnachtsplätzchen werden aus einem Kakaoteig gemacht, mit einer Schokoglasur überzogen und jeweils mit einer ganzen Walnusshälfte verziert. Simpel, aber super lecker.
Arbeitszeit 15 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtsplätzchen ohne Ei
Weihnachtsplätzchen ohne Ei
Hinzugefügt: 9.11.2018
Auch klassische Weihnachtsplätzchen können ohne Ei zubereitet werden. Falls jemand von euch die Intoleranz hat, bitte schön, lasst euch mit diesem Rezept inspirieren. Im Vergleich zu Plätzchen, die mit Eiern gemacht werden, sind sie wirklich kaum zu unterscheiden. Ich habe sie mit selbstgemachter Konfitüre gefüllt. Nach dem Backen sind sie weich, aber auch nach ein paar Tagen Ruhezeit schmecken sie lecker.
Arbeitszeit 15 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Schokoladen-Nuss-Körbchen – Weihnachtsklassiker aus der Slowakei
Schokoladen-Nuss-Körbchen – Weihnachtsklassiker aus der Slowakei
Hinzugefügt: 9.11.2018
Ein slowakisches Weihnachtsdessert, das auf keinem Weihnachtstisch in der Slowakei fehlen darf. Kennt ihr diese Körbchen? Sie werden mit einem speziellen Puddingpulver gemacht, das nur in der Slowakei zu bekommen ist. Aber keine Sorge – es kann ganz einfach durch normales Schoko-Puddingpulver und zerbröselte Butterkekse ersetzt werden. Probiert dieses traditionelle Rezept aus der Slowakei. Und wenn es noch einfacher sein soll, statt der Schokomasse einfach geschmolzene Schokolade verwenden.
Arbeitszeit 20 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Gefüllte Nuss- oder Kokosbaiserplätzchen mit Schokolade verziert
Gefüllte Nuss- oder Kokosbaiserplätzchen mit Schokolade verziert
Hinzugefügt: 9.11.2018
Leckere süße Plätzchen aus Nuss- oder Kokosbaiser – je nach dem, was man unter den Eischnee hebt. Mit einer Karamell-Butter-Creme gefüllt. Perfekt für den Weihnachtstisch.
Arbeitszeit 30 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtliche Schoko-Kokos-Bällchen ohne Backen (in weniger als einer halben Stunde zubereitet)
Weihnachtliche Schoko-Kokos-Bällchen ohne Backen (in weniger als einer halben Stunde zubereitet)
Hinzugefügt: 7.11.2018
Fantastische Kokoskugeln mit zerbröselten Butterkeksen, die ihr in weniger als einer halben Stunde fertig habt. Es ist wirklich ein sehr schnelles und super einfaches Rezept zum Verlieben. Sie zergehen auf der Zunge. Es ist eines der Desserts, die ich noch vor Weihnachten ausprobieren musste. Ich werde diese Bällchen auf jeden Fall zu meinen Lieblingsrezepten für Weihnachtsplätzchen hinzufügen. Aus den hier aufgeführten Mengen der Zutaten war nach einer halben Stunden kein einziges Stück mehr übrig.
Arbeitszeit 30 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtliche Schokoküsse ohne Backen
Weihnachtliche Schokoküsse ohne Backen
Hinzugefügt: 5.11.2018
Noch ein tolles Weihnachtsrezept, das man auf gar keinen Fall überspringen sollte. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte und wenn ich mir so meine Sammlung an Rezepten für Weihnachtsplätzchen anschaue, bekomme ich Lust, schnell wieder in die Küche zu gehen und etwas auszuprobieren. Ich habe schon einiges gebacken, wovon ich für euch die Rezepte hochladen werde, um euch zu inspirieren. Diese weihnachtlichen Schokoküsse waren super lecker. Ich habe auch andere, ähnliche Rezepte für diese kleinen essbaren Figürchen, aber das hier ist einfach das beste Rezept. Mit wenig Zucker und trotzdem süß genug.
Arbeitszeit 35 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Wespennester ohne Backen: die besten Weihnachtsplätzchen aus Böhmen
Wespennester ohne Backen: die besten Weihnachtsplätzchen aus Böhmen
Hinzugefügt: 26.10.2018
Eines meiner besten Rezepte der Weihnachtsbäckerei. Ich weiß, dass ich sie wieder mit einem sehr großen zeitlichen Abstand gemacht habe, aber das war nur ein Test mit der halbierten Mengen. Die süßen Wespennester wurden sofort aufgegessen. Das Ganze hat mich wieder daran erinnert, was Schönes mich in weniger als zwei Monaten in der Küche so erwartet. Freut ihr euch auch schon so sehr auf die schönen Momente beim Backen für den Weihnachtstisch? :)
Arbeitszeit 40 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Karamellisierter Puffreis (eine Leckerei ohne Backen)
Karamellisierter Puffreis (eine Leckerei ohne Backen)
Hinzugefügt: 29.9.2018
Diese leckeren klebrigen Dinge habe ich zu meinen Weihnachtsplätzchen-Rezepten hinzugefügt. Aber zuerst musste ich das Rezept testen, und zwar bei einer Familienfeier. Die Stücke waren super schnell verputzt. :)
Arbeitszeit 30 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Spitzbuben aus zartem Mürbeteig – nicht nur für Weihnachten
Spitzbuben aus zartem Mürbeteig – nicht nur für Weihnachten
Hinzugefügt: 10.8.2018
Weihnachtsplätzchen mit einem leichten Geschmack nach Zitrone. Letztes Jahr habe ich es nach diesem Rezept zum ersten Mal gebacken und dieses Jahr backe ich es wieder so. Und es muss nicht nur zur Weihnachtszeit sein, wenn man Appetit darauf hat. Ich bin selten mit einem Plätzchen-Rezept so sehr zufrieden, dass ich es zweimal hintereinander wiederhole. Ich habe die Plätzchen mit selbstgemachter Marmelade gefüllt und außerdem habe ich eine Bio-Zitrone verwendet. Ich weiß, Bio-Zitronen sind zwar etwas teuer als die normalen, aber wenn man die Schale davon fürs Backen verwenden möchte, empfehle auch auf jeden Fall die Bio-Zitronen.
Arbeitszeit 25 Min
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Nuss-Röhrchen mit Karamellcreme
Nuss-Röhrchen mit Karamellcreme
Hinzugefügt: 22.12.2017
Dieses Jahr habe ich das erste Mal die perfekten Nuss-Röhrchen gehabt. Der Teig lässt sich super gut ausrollen und auf die Förmchen aufrollen. Obwohl sie etwas geborsten sind, sind sie echt lecker. Die Enden habe ich in Schokolade eingetaucht, anschließend mit gehackten Nüssen bestreut und dann werde ich sie mit einer Karamellcreme füllen. Von den Förmchen konnte ich sie problemlos abziehen. Natürlich habe ich das sofort nach dem Backen gemacht, als sie noch warm waren. Sonst wäre es doch schwierig gewesen.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Mürbeteig-Halbmonde mit Kokos-Nuss-Schneehaube
Mürbeteig-Halbmonde mit Kokos-Nuss-Schneehaube
Hinzugefügt: 22.12.2017
Ein Foto dieser Plätzchen in einer Zeitschrift hat mein Interesse geweckt, ich musste das Rezept also sofort testen. Sie haben so lecker geschmeckt, dass das Bild, das ich hochgeladen habe, erst von denen ist, die ich nachgebacken habe. Die ersten wurden blitzschnell aufgegessen. Dieses Rezept füge ich zu meiner Rezeptsammlung hinzu, weil diese Halbmondplätzchen ab jetzt an keinem Weihnachtsfest fehlen dürfen. Lasst euch inspirieren :)
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Ischler Törtchen mit Nussfüllung
Ischler Törtchen mit Nussfüllung
Hinzugefügt: 22.12.2017
Ischler Törtchen sind ein Klassiker. Ich habe sie schon lange nicht mehr gemacht, aber dieses Jahr mache ich sie wieder. Es ist eine Heidenarbeit, aber sie lohnt sich auf jeden Fall. Vor allem für die, die Nüsse lieben. Im Teig sind zwar keine Nüsse drinnen, aber in der Füllung schon. Lecker ist vor allem die Kombination von Schokolade und ganzen Walnusshälften obendrauf. Diese Törtchen sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch richtig gut. Im Originalrezept war eine andere Füllung, aber ich habe die Törtchen mit meiner Lieblingsfüllung aus gemahlenen Nüssen und Aprikosenkonfitüre gefüllt.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Kokos-Orangen-Crinkles
Kokos-Orangen-Crinkles
Hinzugefügt: 22.12.2017
Dieses Jahr probiere ich neue Keks-Rezepte und dieses Rezept für Kokos-Orangen-Crinkles war eines der ersten, die ich ausprobiert habe. Die Crinkles werden noch vor dem Backen im Puderzucker gewälzt. Beim Backen entstehen Risse auf der Oberfläche, sodass diese Kekse sehr schön aussehen und man nicht widerstehen kann. Ich liebe Organgenduft und beim Backen dieser Kekse ist er dann noch intensiver. Probiert sie mal aus, ihr werdet bestimmt begeistert sein.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Kokos-Rolle ohne Backen
Kokos-Rolle ohne Backen
Hinzugefügt: 20.12.2017
Noch eine leckere Angelegenheit: Diese Rolle kann schnell und einfach zubereitet werden und dazu noch ohne Backen. Sie besteht unter anderem aus Butterkeksen und Kakao und hat einen feinen Kaffee-Rum-Kokos-Geschmack. Falls ihr auch an Weihnachten Fans von Desserts ohne Backen seid, probiert dieses Rezept aus. Manche mischen auch Nüsse ein, aber ich mache das nicht. Ich denke, für mich wäre es überkombiniert.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Mamas Vanillekipferl
Mamas Vanillekipferl
Hinzugefügt: 19.12.2017
Ich habe schon so viele Vanillekipferl-Rezepte ausprobiert, aber keines davon ist so gut wie dieses, das ich von meiner Mama habe. Ich gebe zu, dass ich kein großer Vanillekipferl-Fan bin, aber meine Mama liebt sie. Außerdem sagt sie, dass diese guten alten klassischen Vanillekipferl die besten sind, deshalb backe ich keine anderen. Das Rezept ist schon über 50 Jahre alt. Das Einzige, was ich anders mache, ist, dass ich frisch gemahlene Vanilleschote dazugebe (ich gebe eine Vanilleschote in die Mühle und mahle sie).
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Nüsse mit Kaffeecreme
Nüsse mit Kaffeecreme
Hinzugefügt: 15.12.2017
Unser Lieblings-Weihnachtsgebäck. Das Rezept habe ich von meiner Oma. Ich habe es nur leicht abgeändert, indem ich Kaffee in die Creme gegeben habe. Und es ist wirklich ein Unterschied, sie schmecken super lecker. Sie sind zwar arbeitsaufwändig, man muss nämlich den Teig in die Förmchen drücken, backen, stürzen und jedes Stück mit der Creme befüllen, aber ich mache es gerne und mit ein wenig Liebe schmecken sie noch besser :)
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Nutella-Sterne
Nutella-Sterne
Hinzugefügt: 15.12.2017
Wer Nutella mag, dem werden diese Plätzchen bestimmt schmecken. Bei uns werden sie von allen Weihnachtsplätzchen immer als erste aufgegessen, und das heißt schon was :) Eigentlich verwende ich Nutella in der Küche kaum, aber diese Plätzchen sind eine Ausnahme. Da nehme ich ein volles Glas Nutella, uff, das ist schon echt viel, aber was kann man machen, wenn uns allen diese Sterne so schmecken.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtlicher Mandel-Nuss-Zwieback
Weihnachtlicher Mandel-Nuss-Zwieback
Hinzugefügt: 15.12.2017
Für viele Weihnachtsrezepte braucht man nur Eigelbe. Irgendwann stelle ich dann meistens fest, dass ich im Kühlschrank ein volles Glas Eiweiß habe. Und nun?! Ich habe nach Rezepten gesucht, bei denen man nur das Eiweiß braucht. Dann bin ich auf dieses Rezept für einen Zwieback gestoßen, der voll Mandeln und Haselnüssen ist. Er ist sehr lecker und perfekt zum Filmschauen, wenn man gerade Drei Haselnüsse für Aschenbrödel guckt.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtsgebäck mit Kokos
Weihnachtsgebäck mit Kokos
Hinzugefügt: 15.12.2017
Dieses Jahr probiere ich neue Weihnachtsrezepte aus und das hier ist das erste neue Rezept, was ich ausprobiert habe. Ich muss sagen, dass sie zwar wirklich lecker schmecken, sind aber ziemlich arbeitsaufwändig. Erstmal Mürbeteigplätzchen backen, dann Creme zubereiten und auf den Plätzchen verstreichen, die Stücke in Kokosraspeln wälzen und mit Eiweiß-Zuckerguss überziehen. Es ist viel Arbeit, aber wenn man sich ein System macht, geht es dann relativ schnell voran. Probiert es mal aus, denn sie schmecken sehr sehr gut.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Rumkugeln mit Kokos
Rumkugeln mit Kokos
Hinzugefügt: 15.12.2017
Wunderbare Weihnachtsplätzchen ohne Backen. Ich habe die Mengenangaben verdoppelt, also wundert euch nicht, wenn ihr dann richtig viele Kugeln habt :) Ich kann euch versichern, dass es sonst zu wenige Kugeln wären und sie wären bestimmt noch vor Weihnachten aufgegessen, auch deshalb gebe ich gleich die doppelte Menge an. Außer diesen Rumkugeln dürfen bei uns auf dem Weihnachtstisch klassische Mürbeteigplätzchen und gefüllte Nüsse nicht fehlen.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Weihnachtliche russische Mützen
Weihnachtliche russische Mützen
Hinzugefügt: 12.12.2017
Sehr schöne und leckere Weihnachtstörtchen, bei deren Zubereitung man jedoch eine Menge Geduld braucht.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Mini-Nusskörbchen
Mini-Nusskörbchen
Hinzugefügt: 12.12.2017
Diese Nusskörbchen mache ich immer sehr gerne, denn sie erinnern mich an meine Kindheit, als wir die Schoko-Waffeln mit einem Fleischklopfer zerkleinerten. Es ist eine Heidenarbeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall, diese Nusskörbchen nachzumachen. Sie sind nämlich echt lecker. Aus der halben Zutatenmenge mache ich weihnachtliche Nüsse (mit Förmchen), da uns klassische Nussteige nicht schmecken.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Super einfache Nuss-Stangen mit Kakaocreme und Schokoglasur
Super einfache Nuss-Stangen mit Kakaocreme und Schokoglasur
Hinzugefügt: 11.12.2017
Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin. Ihre Stangen haben mir immer sehr gut gefallen. Sie sahen immer so wunderschön aus, dass ich mich fast gefürchtet habe, ob auch ich es genauso hinkriegen kann. Ich habt es gewagt und muss sagen, dass meine tatsächlich nicht so schön waren wie ihre, aber geschmacklich waren sie perfekt. Deswegen möchte ich das Rezept auch mit euch teilen :)
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Cornflakes-Häufchen ohne Backen
Cornflakes-Häufchen ohne Backen
Hinzugefügt: 8.12.2017
Ohne Backen, schnell und schmackhaft: Diese leckeren Häufchen werden garantiert nicht länger als einen Tag auf dem Tisch liegen bleiben. Man kostet ein Stück, oder auch zwei, und dann kann man nicht aufhören, weil man dem nächsten Stück nicht widerstehen kann. Ich mache sie immer fürs Weihnachtsfest. Manchmal gebe ich noch Lebkuchengewürz dazu, damit sie weihnachtlich riechen. Und manchmal mische ich getrocknetes Obst hinein.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Pudding-Spritzgebäck für den Weihnachtstisch
Pudding-Spritzgebäck für den Weihnachtstisch
Hinzugefügt: 8.12.2017
Meine Mama liebt Spritzgebäck, deshalb muss ich das Rezept bei jedem Weihnachtsfest verdoppeln. Man muss Geduld haben; es kann dauern, bis man sich an den Fleischwolf, durch den der Teig gedrückt wird, gewöhnt. Falls ihr, genauso wie ich, einen elektrischen Fleischwolf habt, muss es schnell gehen. Wenn man einen manuellen hat, kann man sich das Tempo selber festlegen.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Kokos-Bienenkörbchen mit Schokosahne-Füllung ohne Backen
Kokos-Bienenkörbchen mit Schokosahne-Füllung ohne Backen
Hinzugefügt: 7.12.2017
Ich habe nach einem Weihnachtsrezept für Kokos-Bäumchen gesucht, weil ich so eine schöne Baum-Form hatte. Die ist aber leider beim Abwaschen kaputt gegangen. Zum Glück hatte ich ein Bienenkorb-Förmchen dabei, und so sind diese Kokos-Bienenkörbchen entstanden. Simple, lecker und wunderschön. Ich habe sie mit einer Schokosahne gefüllt. Die Sahne habe ich aber nicht geschlagen, sondern nur mit Schokolade aufgekocht und dann kalt gestellt.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Zitronentrüffel mit Vanille-Geschmack
Zitronentrüffel mit Vanille-Geschmack
Hinzugefügt: 4.12.2017
Extrem gute und extrem simple Zitronentrüffel, die ihr so lieben werdet, dass ihr danach keine klassischen Weihnachtsplätzchen mehr backen werdet. Sie zergehen auf der Zunge und der Geschmack ist eigentlich unbeschreiblich. Ihr müsst sie einfach probieren, dann werdet ihr wissen, was für ein leckerer Geschmack es ist. Mhhh...
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Schoko-Nuss-Plätzchen
Schoko-Nuss-Plätzchen
Hinzugefügt: 4.12.2017
Herzen, Kreise oder Sterne – auf die Form kommt es nicht an. Diese Mini-Plätzchen sind fantastisch, sie zergehen auf der Zunge. Nussteig + Nussfüllung = lecker!
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Nussherzen mit Eigelbglasur
Nussherzen mit Eigelbglasur
Hinzugefügt: 2.12.2017
Köstliche Nussherzen mit Eigelbglasur, mit Nuss-Rum-Konfitüre gefüllt. Der Teig ist sehr zart, fein und zergeht auf der Zunge. Wieder eines der Rezepte, die nicht nur zu Weihnachten gebacken werden können, sondern auch im Laufe des Jahres.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Nussröllchen ohne Backen
Nussröllchen ohne Backen
Hinzugefügt: 2.12.2017
Überall werde ich an die kommende Weihnachtszeit erinnert, also konnte ich nicht widerstehen, etwas Neues auszuprobieren, was ich noch nie zu Weihnachten gemacht habe. Ich hatte schon Bedenken, ob ich die Röllchen von den Förmchen lösen kann, aber es ging problemlos. Ich habe sie nur mit Schlagsahne gefüllt. Eine Bekannte von mir hat mir empfohlen, die Röllchen mit einer Karamellcreme aus gekochter Kondensmilch zu füllen; das werde ich also das nächste mal ausprobieren.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Gefüllte helle Nüsse im Puderzucker gewälzt
Gefüllte helle Nüsse im Puderzucker gewälzt
Hinzugefügt: 2.12.2017
Bei uns ist es ein Klassiker. Diese Nüsse dürfen auf dem Weihnachtstisch nicht fehlen, genauso wie z.B. Butterplätzchen. Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin und muss ehrlich sagen, dass ich sehr froh bin, dass ich es ausprobiert habe. Mit dem Teig lässt sich gut arbeiten und nach dem Backen lassen sich die Nüsse problemlos aus den Förmchen stürzen. Es stimmt, dass sie noch etwas leckerer werden, wenn sie einen bis zwei Tage ruhen. Das Rezept ergibt ca. 100 Stück.
REZEPT ANZEIGEN
Rezept Festliche Martins-Kipferl
Festliche Martins-Kipferl
Hinzugefügt: 2.12.2017
Diese Kipferl zu probieren lohnt sich auf jedem Fall! :) Ich mache sie ab und zu auch im Laufe des Jahres, aber jetzt habe ich sie schon lange nicht mehr gebacken. Bald ist der Martinstag, also bereitet sie früh genug zu, damit ihr pünktlich seid. Ich backe sie normalerweise einen Tag im Voraus, damit sie etwas weicher werden. So mögen wir sie am besten. Sie duften schön und schmecken noch viel besser.
REZEPT ANZEIGEN