Tortenboden Rezepte – Zubereitung, Zutaten und Rezeptvariationen

Tortenboden

Ein Tortenboden dient, wie der Name schon sagt, als Grundlage für eine Torte. Die Art des Bodens hängt von der zubereiteten Torte ab. Der Tortenboden wird normalerweise als Ganzes in verschiedenen Formen gebacken. Nach dem Backen wird er oft halbiert oder in mehrere Schichten geteilt, welche anschließend mit einer Creme oder Füllung wieder zusammengesetzt werden.

Die bekanntesten gebackenen Tortenböden sind Tortenboden für Red Velvet Cake, Biskuitboden, Tortenboden für Sachertorte oder Walnusstortenboden. Man kann auch gesündere Fruchtvariationen wie Möhren- oder Bananentortenboden zubereitet. Es gibt aber auch verschiedene Arten von Tortenboden ohne Backen, z.B. Löffelbiskuit-Tortenboden oder Cheesecake-Tortenboden, der aus einer Mischung von Keksen und Butter besteht. Eine andere Variante sind Raw Tortenböden ohne Backen, die meist aus Datteln, Kakao und Nüssen zubereitet werden.

Alles anzeigen


1
ZULETZT KOMMENTIERTE REZEPTE