Rezepte für Gulasch und Gulaschsuppen –Zubereitung, Zutaten und Rezeptvariationen

Gulasch und Gulaschsuppen

Gulasch und Gulaschsuppe sind sehr ähnliche Speisen, die oft voneinander kaum zu unterscheiden sind. Beide dieser Gerichte stammen aus Ungarn, dementsprechend wird bei der Zubereitung jede Menge Zwiebel und rotes Paprikapulver verwendet. Beide Speisen werden normalerweise aus Rindfleisch zubereitet. Für Gulasch wird meistens Wade verwendet, während man für Gulaschsuppe am besten Nackenfleisch (Rinderhals) nimmt.

Die Zubereitung von Gulasch ist zeitaufwendiger als die der Gulaschsuppe. Ein weiterer Unterschied liegt darin, dass Gulasch üblicherweise viel dicker als die Gulaschsuppe ist und meistens mit Knödeln serviert wird. Die beliebtesten Gulaschsorten sind Szegediner Gulasch, Wildschweingulasch, scharfes ungarisches Gulasch oder auch Wurstgulasch (Kesselgulasch).

Die Gulaschsuppe wird weniger dick zubereitet und enthält meist auch Kartoffeln. Oft werden für die Zubereitung der Gulaschsuppe neben Rindfleisch auch verschiedenste Sorten von Wurstwaren verwendet. Die Gulaschsuppe ist ein nahrhaftes Gericht, weshalb sie, ähnlich wie das Gulasch, als Hauptspeise serviert wird.

Wir haben nicht nur klassische Rezepte für Kartoffelgulasch, sondern auch Rezepte für ein leckeres mexikanisches Gulasch oder ein vegetarisches Kichererbsen-Gulasch. Bei uns findet ihr auch verschiedenste Rezepte für Gulaschsuppen

Alles anzeigen


1
ZULETZT KOMMENTIERTE REZEPTE