Rezepte für Grießbrei – Zutaten und Rezeptvariationen

Grießbrei

Grießbrei kann eine willkommene Abwechslung zu klassischen herzhaften Gerichten sein. Für einige bedeutet er Erinnerungen an die Schulkantine, für andere eine ausgezeichnete Delikatesse, die in wenigen Minuten zubereitet ist. Aber wer sich sicher freuen wird, sind Kinder.

Die Zubereitung von Grießbrei ist einfach und kann deshalb von allen leicht gemeistert werden. Grundsätzlich werden nur zwei Zutaten benötigt: Grieß und Milch. Am besten lässt man den Grieß vor dem Kochen in etwa der Hälfte der Milch einweichen. Die andere Hälfte bringt man dann einfach zum Kochen und fügt unter ständigem Rühren den Grieß hinzu.

Nach dem Kochen wird der Grießbrei normalerweise mit Zucker und Kakao bestreut und mit geschmolzener Butter übergossen. Aufgrund des neutralen Geschmacks des Breis kann fast alles verwendet werden. Beliebt sind Zimt, Schokolade, Nüsse und auch verschiedene Früchte, insbesondere Obstkompott, zum Verzieren.

Ihr könnt ein Rezept für klassischen Grießbrei oder ein etwas unkonventionelles Rezept für Grießwürfel mit Schokoladenglasur probieren. Klickt euch einfach durch und findet euer Lieblings-Grießbrei-Rezept.

Alles anzeigen


1
ZULETZT KOMMENTIERTE REZEPTE