Rezepte für Dukatenbuchteln - Zubereitung und Rezeptvariationen

Dukatenbuchteln

Sie gehören zu den beliebtesten Hefeteig-Buchteln die es gibt. Dukatenbuchteln sind normalerweise nicht gefüllt, sondern werden mit Vanillesoße oder Pudding serviert.

Dukatenbuchtel-Teig besteht meist aus Hefe, Zucker, Milch, Mehl, Salz, Eiern und Öl oder Butter. Wichtig sind die Verwendung von Qualitätshefe und die richtige Teigverarbeitung. Für eine gesündere Variante dieser Spezialität kann man auch Dinkelmehl anstelle des klassischen Mehls verwenden. Für die Zubereitung der Soße werden traditionell Milch, Puddingpulver und Zucker verwendet. Für eine gesündere Version kann man die Soße aus Pflanzenmilch und Rohrzucker zubereiten. Zum Abrunden der Soße kann man sie noch mit ein paar Tropfen Rum abschmecken.

Dukatenbuchteln können in kleineren Mengen als köstliches Dessert oder in etwas größeren Mengen als ausgiebiges Hauptgericht serviert werden. Mit dieser Speise werdet ihr ganz sicher keinen Fehler machen, denn, egal ob groß oder klein, alle werden die Dukatenbuchteln lieben.

Alles anzeigen


1
ZULETZT KOMMENTIERTE REZEPTE